Hospitationen

 
Entsprechend den Guidelines der Society for Cardiovascular Magnetic Resonance und Empfehlungen anderer kardiologischer und radiologischer Fachgesellschaften bieten wir eine dreimonatige Kardio-MRT Ausbildung an, die entsprechend individueller Voraussetzungen und Bedürfnisse adaptiert werden kann.

Unsere Ausbildung ist sehr individuell, da wir in den Kernzeiten nahezu immer nur einen Hospitanten ausbilden.

Unsere Ausbilder verfügen über langjährige Erfahrung in der klinischen Anwendung der Kardio-MRT und entsprechen den sog. "Grandfather-Kriterien" (SCMR Guidelines) respektive Level III-Kriterien.

Das ausbildende Zentrum erfüllt alle national und international geforderten Ausbildungsvoraussetzungen.

Mehrmonatige Hospitationen (1 bis 3 Monate)

Zunächst passive, dann aktive Teilnahme an den klinischen Untersuchungen an ca. 4 Tagen in der Woche bei mindestens 15 selbstinterpretierten Patienten/Woche. Der fünfte Tag ist ein dedizierter „Teaching day“ an dem ein bestimmtes Thema theoretisch und praktisch vertieft wird. Damit werden pro Woche typischerweise mindestens 20 Fälle in Ihr Logbuch eingehen können. Die Struktur des Kurses zur Erlangung des Level II-Zertifikats richtet sich nach den Vorgaben der SCMR, das Sie zum Aufbau ihres eigenen kardiovaskulären MRT-Untersuchungsprogramms befähigt.


  • 1-monatige Hospitation (Level I)
  • 3-monatige Hospitation (Level II)

Details und Anmeldung

Datenbank basiertes Training (Laptop-Training)

Die Ausbildung besteht aus einem Anwesenheitsteil (Block I) und einem Falldatenbank basierten Training per Laptop (Block II). Insgesamt werden ca. 150 Untersuchungen eigenständig beurteilt.
Die Zusammensetzung der Fälle entspricht der dreimonatigen Hospitation. Sie sind bei dieser Ausbildungsform flexibler in Ihrer Zeiteinteilung.


  • Anwesenheitsteil (Block I) 4-6 Wochen.
  • Falldatenbank basiertes Training per Laptop (Block II) ca. 8 Wochen.
  • Die Falldiskussionen erfolgen mit KollegInnen, die jeweils mehr als 1 Jahr (Vollzeit) Kardio-MRT-Erfahrung aufweisen.

Details und Anmeldung

Datenbank basiertes Training (Server-Training)

Die Ausbildung besteht aus einem Anwesenheitsteil (Block I) und einem Falldatenbank basierten Training per Server (Block II). Insgesamt werden ca. 150 Untersuchungen eigenständig beurteilt.
Die Zusammensetzung der Fälle entspricht der dreimonatigen Hospitation. Sie sind bei dieser Ausbildungsform flexibler in Ihrer Zeiteinteilung.
Das Server-Training ist nicht inhaltlich, aber technisch noch in einer Etablierungsphase. Es ermöglicht Ihnen maximale Flexibilität, da Ihre personenbezogenen Zugangsdaten eine Auswertung von überall auf der Welt ermöglichen.


  • Anwesenheitsteil (Block I) 4-6 Wochen.
  • Falldatenbank basiertes Training per Server (Block II) ca. 8 Wochen.
  • Die Falldiskussionen erfolgen mit KollegInnen, die jeweils mehr als 1 Jahr (Vollzeit) Kardio-MRT-Erfahrung aufweisen.

Für das Server-Training sind bestimmte Systemvoraussetzungen auch auf Ihrer Seite notwendig. Die Geschwindigkeit des Zugriffs auf die Datenbank hängt von Ihrer Bandbreite ab. Die Auswertungen sind von einem PC oder auch von einem MAC möglich. Wenn Sie es testen möchten senden wir Ihnen einen Link zu und stehen Ihnen für weitere Informationen gern zur Verfügung.


Details und Anmeldung

Fokussierte Ausbildung

Haben Sie Interesse an einer fokussierten Ausbildung?
Lassen Sie uns Ihr personalisiertes Programm besprechen - zum Beispiel:


  • Inflammation
  • Koronare Herzerkrankung (Stress-Perfusion)
  • Parametrisches Mapping
  • andere Themen

Details und Anmeldung